My Tent is my Castle

10 Gute Gründe für einen Urlaub mit dem Dachzelt

23. Mai 2022

Die besten Erinnerungen schafft die Kindheit. Ob es der Urlaub auf dem Campingplatz oder das Zelten im Garten bei den Großeltern war, die Dich zu einem Camping-Enthusiasten werden lassen haben. Eines hatten beide Szenarien gemein: Man hatte eine Menge Spaß und Abenteuer. Das waren Zeiten! Doch das klassische Zelten mit einem zugegebenermaßen umständlich aufzubauenden Zelt, welches auf dem harten, kalten Boden steht, wurde inzwischen von komfortablen Dachzelten abgelöst. Dachzelte liegen im Trend und das aus gutem Grund!

Urlaub

Dachzelte, wofür?

Wie es der Name schon erahnen lässt, ist ein Dachzelt ein Zelt für das Autodach – daher ist es auch unter der Bezeichnung „Autodachzelt“ bekannt. 😉 Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Arten von Dachzelten: Klappdachzelte, Hartschalendachzelte und Hybriddachzelte. Diese gibt es in verschiedensten Ausführungen und Größen.

Wir lieben Camping und für uns gibt es eine Menge gute Gründe für einen Urlaub mit dem Autodachzelt. Im Folgenden wollen wir Dir 10 Benefits nennen, die für einen Autodachzelt-Urlaub sprechen! 😉

10 Vorteile von Dachzelten

1. Dachzelte sind unkompliziert und schnell im Auf – und Abbau

Mit einem Dachzelt kannst Du Dein Auto im Nullkommanix aufpeppen, denn der Aufbau und auch der Abbau sind wirklich unkompliziert. Du brauchst keine technischen Fachkenntnisse und musst nicht einmal sonderlich geschickt sein. Ideal also für all jene mit zwei linken Händen. 😉

2. Mit einem Autodachzelt kannst Du unheimlich flexibel

Mit einem Dachzelt bist Du immer schnell bereit, um mit Deinem Auto jederzeit weiterzufahren.

3. All in one – mit einem Dachzelt

Zugegeben: Beim Zelten möchte man es möglichst bequem haben. Eine ordentliche Matratze ist dabei Gold wert. Wenn man diese immer extra mitschleppen müsste, dann bliebe nicht mehr viel Platz für andere Dinge. Und ja, inzwischen gibt es auch durchaus akzeptable Luftmatratzen, doch selbst die besten Luftmatratzen sind nicht davor gefeit Luft zu verlieren.

Bei einem Dachzelt ist bereits eine bequeme Matratze enthalten. Auch Kissen und Decken kannst Du bei manchen Modellen auch im zusammengeklappten Zustand direkt oben drin lassen. So sparst Du im Kofferraum noch einmal ordentlich Platz.

4. Was unten krabbelt, bleibt auch unten

Kleine Krabbeltiere, Ameisen oder Insekten, krabbeln gerne in Zelte hinein. Noch lieber tun sie dies, wenn drinnen eine Lichtquelle förmlich nach ihnen schreit. Ein Dachzelt erschwert den kleinen Krabbeltierchen den Zugang, womit Du Dir einige unliebsame Gäste vom Leib halten kannst.

5. Ein Abenteuer für Groß und Klein

Dachzelten ist einfach etwas Besonderes, egal, wie oft man es schon gemacht hat. Für große wie auch kleine Kinder bringt es das Gefühl von Freiheit und Abenteuer, wenn sie abends die Leiter hinaufklettern, um zu ihrem Bett zu gelangen. Dabei wird der Aufstieg zusätzlich mit einem fantastischen Ausblick belohnt. So können die schönsten Sonnenaufgänge und die beeindruckendsten Sonnenuntergänge bestaunt werden.

6. Keine Kälte vom Boden

Höher schlafen hat nicht nur den Vorteil einen besseren Ausblick genießen zu dürfen! Auch die Kälte vom Boden bekommt man so nicht zu spüren. In einem Bodenzelt kann es nachts ganz schön kühl werden. In einem Dachzelt hast Du es hingegen deutlich wohliger und wärmer, weil eben dieser direkte Kontakt zum Boden nicht besteht.

7. Ein Gefühl von Van Life, aber ohne Van

Mit einem großen Van oder Camper durch die Gegend fahren, dort halten, wo man es möchte, am knisternden Lagerfeuer sitzen und einfach die Natur genießen… Das ist nicht für jeden möglich. Denn nicht jeder hat einen Van. Allerdings eignet sich beinah jedes Auto für ein Dachzelt. Einzig zu beachten ist die Dachlast, welche bei jedem Automodell unterschiedlich ausfallen kann. Informationen dazu findest Du in Deinen Fahrzeugpapieren.

Welcher Dachträger dabei der Beste für Dein Auto geeignet ist, kannst Du in unserem Artikel „Der richtige Dachträger für Dein Autodachzelt“ nachlesen.

8. Ganzjährig einsetzbar

Dachzelte sind aus sehr strapazierfähigen Materialien hergestellt. Diese bieten Schutz bei Wind und Wetter und strotzen allen Wetterbedingungen. Wenn Du willst, kannst Du also das ganze Jahr über campen.

9. Unabhängigkeit

Da Du mit einem Dachzelt super mobil unterwegs sein kannst, bist Du auch unabhängiger. Die Suche des Stellplatzes gestaltet sich viel einfacher und unkomplizierter, als mit einem Bodenzelt. Dein Auto kannst Du fast überall parken, egal ob auf unebenen Schotter- oder Waldboden. Dadurch bist Du auch flexibler in der Auswahl der Orte, an denen Du übernachten möchtest. Freiheit pur!

10. Mehr Platz mit dem passenden Vorzelt oder Markisen

Du wünschst Dir mehr Platz? Auch das ist mit einem Dachzelt kein Problem! So kannst Du Dir in Handumdrehen ein zusätzlichen Raum mit einem passenden Vorzelt oder Markise zaubern.

Camping mit einem Dachzelt ist einfach klasse!

All diese Gründe sprechen für einen Urlaub mit einem Dachzelt. Raus in die Natur, dem Alltag entfliehen und der Natur und den Sternen ganz nahe sein. Jederzeit einsatzbereit, voller Komfort – Zelten auf einem anderen Level. Dachzelte sind einfach klasse!

Hast Du jetzt auch Lust auf einen Camping-Trip mit Dachzelt, bist Dir aber nicht sicher, welches Dachzelt zu Dir passt? Dann komm gern auf uns zu und lass Dich von uns beraten!

Wir wünschen Dir viel Spaß, viele Abenteuer und unvergessliche Momente.

Euer Campelot-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.